Naturspuren
8. März 2019 by Hannelore Hauer in Allgemein, Event 0 Comments

Nun ist es so weit – die Vernissage zu unserer Ausstellung “Naturspuren” ist gelaufen. Was für ein Erlebnis, Andrea Felber ( www.kalligrafie.at ) und ich sind heute der Mittelpunkt des Abends. Was haben wir in den letzten Wochen dafür gearbeitet. Bilder sortiert, anders zusammengestellt, neue Bilder gemacht, wieder verworfen. Es war schon eine aufregende Zeit. Aber es hat sich gelohnt. Den Menschen hat es gefallen. Wir waren glücklich und der besondere Rahmen im Agrarbildungszentrum Lambach tat natürlich sein übriges. Besonders gefreut hat uns natürlich, daß die Schülerinnen und Schüler diesen Abend so fein mitgestaltet haben, sodaß ein richtiger Festakt daraus geworden ist.

Read More
Ein neues Jahr
10. Januar 2019 by Hannelore Hauer in Orte 0 Comments

Der Jänner fängt ja gut an, es schneit und schneit und schneit. Unser kleiner Garten geht schon über alles ist unter der weißen Pracht verschwunden. Nun, es ist halt einmal Winter. Aber langsam wird es an der Zeit einmal etwas anderes als weiße Schneelandschaft und die Wohnung zu sehen. Also machen wir uns auf nach Salzburg. Diese Stadt ist ja auch immer wieder einen Ausflug wert. Natürlich fahren wir mit dem Zug – ist ja viel bequemer. Je näher wir Salzburg kommen desto weißer wird die Landschaft und oh welch ein Wunder – es schneit. Also das wollte ich eigentlich nicht, einen Ausflug zum Bummeln nach Salzburg und dann schneit es ununterbrochen. Aber ein paar Eindrück davon konnte ich dennoch festhalten. Ist ja auch nicht alltäglich wenn zB Fahrräder in einem Meer von Schnee feststecken.

Read More
Das Kripperl der Steiermark
19. September 2018 by Hannelore Hauer in Orte 0 Comments

Ja so nennt man wohl diesen kleinen bezaubernden Ort im Ennstal, in der Nähe das Schloß Trautenfels und den einmal bedeutenden Bahnknotenpunkt Stainach-Irdning. Wir wollen ein paar Tage in der Obersteiermark verbringen und machen am Weg dorthin STOPP. Ich wollte diesen malerischen Ort schon immer einmal kennen lernen. Ja und es hat sich gelohnt. So bezaubernd und romantisch dieses kleine Örtchen. Zum Glück ist jeder individuelle Autoverkehr untersagt. So können wir ganz gemütlich durch den Ort schlendern. Nach einer Mittagsstärkung – ja und auch das absolut perfekt, lange schon nicht mehr so gut auswärts gegessen – noch ein kleiner fotografischer Rundgang. Eines ist ganz gewiss, das war sicherlich nicht der letzte Besuch. Noch haben wir uns ja die Fresken in der Johanneskapelle gar nicht angesehen.

Read More
Bergwanderung
29. August 2018 by Hannelore Hauer in Natur 0 Comments

Endlich ist es wieder einmal soweit, dieses Jahr war geprägt durch ein paar unangenehme Tatsachen sodaß das Bergjahr erst mit Ende August beginnen konnte. Außerdem war es ohnhin den ganzen Sommer über so dermassen heiß, da war an Bergwandern nicht zu denken. Aber heute, ja da geht es schon halbwegs bald in der Früh los, natürlich wie kann es anders sein ins Salzkammergut, liegt ja beinahe einen Katzensprung von zu Hause. Ein wenig frisch ist es schon so bald am Morgen, aber nach den ersten paar Steilstufen wird es ohnhin schon warm. Und so geht es langsam bergan, Schritt für Schritt, die Bäume bekommen schon seltsame Formen, man sieht ihnen förmlich an Anstrengung sich hier festzuhalten an. Wie alt diese knorrigen Stämme wohl sein mögen? Die haben schon sicherlich einige Jahrzehnte am Buckel, äh Stamm. Und ganz langsam geht auch der Blick nach unten auf, da sieht man ihn den Traunsee und die Ortschaften die sich am Ufer entlang schmiegen bis auf die Ostseite da ragt der mächtige Traunstein bis in den See. Und dann endlich am Gipfel und was für ein Blick, welche Seeligkeit hier zu stehen zu staunen und einfach nur glücklich sein.

Read More
Ein Ausflug in meine Lieblingsstadt
2. Juli 2018 by Hannelore Hauer in Orte 0 Comments

Seit mein lieber Sohn hier studiert hat, schätze ich diese Stadt und wenn es irgend möglich ist, besuche ich sie einmal in Jahr um den ganz besonderen Flair dieses Ortes zu genießen. Und natürlich entdecke ich von Jahr zu Jahr immer wieder etwas Neues. Einmal sind es die Parks, ein anderes Mal der Weg zum Uhrturm oder ich sitze in einen der vielen Straßencafes und beobachte die Menschen rund um mich. Graz hat für mich schon ein wenig italienisches Sommerfeeling.

Read More
Frühling wird’s
13. März 2018 by Hannelore Hauer in Allgemein, Natur 0 Comments

Wenn die Tage wärmer und länger werden, dann ist kein Halten mehr. Es drängt mich in die Berge und eine meiner ersten Touren führt mich hoch über den Offensee. Die ersten Frühlingsblumen, und natürlich der Enzian, der mit dem Blau des Himmels wetteifert. Und dann die ersten frischen Blätter der Buchen. Dieses ganz besondere Grün, das gibt es nur im Frühling. Ein paar Wochen später ist der Zauber wieder vorbei.

Read More
Ausflug ins Waldviertel
16. Oktober 2017 by Hannelore Hauer in Allgemein, Natur, Orte 0 Comments

Unsere kleine Freitagsrunde hatte beschlossen einen mehrtägigen Ausflug zu machen, zum Fotografieren, fachsimpeln und auch um einmal abseits von Fotografie zusammen etwas zu unternehmen. Gesagt, getan wir fuhren ins Waldviertel. Es waren sehr schöne Herbsttage. Die ersten Tage verbrachten wir sehr bald in der Früh schon im Moor um hier Stimmungen einzufangen. Da auch einige Familienmitglieder mitgefahren sind, haben wir zwischendurch Ausflüge in die benachbarte Slowakei gemacht um auch dort ein paar interessante Orte, Städtchen zu besichtigen.

Read More
Zauberwald
20. September 2017 by Hannelore Hauer in Natur 0 Comments

Ein paar Tage, abseits vom Trubel und dem üblichen Urlaubsstress, das wollte ich mir heuer gönnen. Und was bietet sich da an, natürlich in unserer schönen Heimat. Es wird zwar immer schwieriger ein paar stille Plätzchen zu finden, aber wenn das Wetter passt, und die Tageszeit dann geht das auch. Auf jeden Fall habe ich ihn gefunden meinen Zauberwald.

Read More
Wolfgangsee
3. August 2017 by Hannelore Hauer in Natur, Orte 0 Comments

Ausflug an einem regnerischen Tag zum Wolfgangsee. Ein wunderbares Fotografierwetter und auch die Touristen halten sich in Grenzen.

Read More
Marillenernte in der Wachau
13. Juli 2017 by Hannelore Hauer in Orte 0 Comments

Mitte Juli ist es endlich soweit, die Marillenernte in der Wachau startet. Heuer gab es doch einiges an Marillen, sodaß wir uns aufmachten und einen Ausflug in Richtung Dürnstein machten. Auch ein wenig ins Hinterland ging es an diesem wunderbaren Tag. Und der leibliche Genuß folgte dann am nächsten Tag.

Read More
Back to Top