Bergwanderung

29. August 2018 by Hannelore Hauer in Natur 0 comments
Bergwanderung

Endlich ist es wieder einmal soweit, dieses Jahr war geprägt durch ein paar unangenehme Tatsachen sodaß das Bergjahr erst mit Ende August beginnen konnte. Außerdem war es ohnhin den ganzen Sommer über so dermassen heiß, da war an Bergwandern nicht zu denken.

Aber heute, ja da geht es schon halbwegs bald in der Früh los, natürlich wie kann es anders sein ins Salzkammergut, liegt ja beinahe einen Katzensprung von zu Hause. Ein wenig frisch ist es schon so bald am Morgen, aber nach den ersten paar Steilstufen wird es ohnhin schon warm.

Und so geht es langsam bergan, Schritt für Schritt, die Bäume bekommen schon seltsame Formen, man sieht ihnen förmlich an Anstrengung sich hier festzuhalten an. Wie alt diese knorrigen Stämme wohl sein mögen? Die haben schon sicherlich einige Jahrzehnte am Buckel, äh Stamm.

Und ganz langsam geht auch der Blick nach unten auf, da sieht man ihn den Traunsee und die Ortschaften die sich am Ufer entlang schmiegen bis auf die Ostseite da ragt der mächtige Traunstein bis in den See. Und dann endlich am Gipfel und was für ein Blick, welche Seeligkeit hier zu stehen zu staunen und einfach nur glücklich sein.

Back to Top